Wir alle geben Geld für Dinge aus, die wir eigentlich gar nicht brauchen. Wir kaufen neue Klamotten, Schuhe und Taschen, obwohl wir schon Millionen davon im Schrank haben. Wir rauchen, wir naschen und manchmal trinken wir auch viel zu viel. Auf jeden Fall geben wir Unmengen an Geld für materielle Dinge aus, die uns kein nachhaltiges Gefühl des Glücks verschaffen.

Aus meiner Sicht ist es so wichtig, dass wir es uns Wert sind, genauer hinzuschauen, was uns im Leben daran hindert, wirklich glücklich zu sein. Wir sollten alle mehr im Auge behalten, was wir tun können, um ausgeglichener zu sein oder zu werden. Erst wenn wir innerlich mit uns zufrieden und im Reinen sind, werden wir es auch im Außen sein.

Genau, dass ist meine Mission.

Wenn du zu mir kommst, sollst du dich wohl fühlen. Die erste Viertelstunde sehe ich als Zeit des Ankommens an. Du legst die Jacke ab, bekommst ein Käffchen und lässt erst einmal den Stress abfallen, der dich den Tag begleitet hat. Diese Zeit des Ankommens ist bei mir kostenlos. Ich weiß selbst, wie es ist, gleich loslegen zu müssen und im Nachhinein, das Gefühl zu haben, ich könnte mich an Vieles nicht mehr erinnern.

Nach unseren Sitzungen wirst du feststellen, dass eine Wandlung oft leise vonstattengeht. Du gehst nicht nach Hause und schwupps hat sich dein Leben verändert . Oft braucht es ein paar Tage oder manchmal auch Wochen, bis sich alles manifestiert hat. Da diese Veränderungen schleichend passieren, werden sie manchmal gar nicht erst wahrgenommen oder nicht in Kontex mit unseren Coachingstunden gebracht. Der positive Zustand ist auf einmal da! Wir neigen alle dazu, positive Zustände als gegeben und normal hinzunehmen. Erst wenn es weh tut, bemerken wir, dass es das nicht ist. Deshalb ist es mir auch sehr wichtig, von dir ein Feedback über die vergangene Zeit zu erhalten. Es ist schön auf beiden Seiten zu sehen, was sich alles getan hat.

Alles Liebe